Montag, 16. Juli 2018

wappen.JPGFreiwillige Feuerwehr Lindenholzhausen      Für Hollesse. Jederzeit. Einsatzbereit.

face.ico  hessen.png lmwl.PNG dfv1.png

Termine & Übungen

Übung nach Lage
Freitag 20.07.2018 - 20:00 Uhr
Übung nach Lage
Freitag 27.07.2018 - 20:00 Uhr
Feuerwehrfest Mengerskirchen
Sonntag 29.07.2018 - 00:00 Uhr
ELW-Übung
Freitag 03.08.2018 - 18:30 Uhr
GAMS Regeln
Freitag 03.08.2018 - 20:00 Uhr

Letzter Einsatz

Brandeinsatz
Am Sauerborn, Lindenholzhausen
11.07.2018 um 10:06 Uhr
Brandeinsatz
Auf der Weide, Limburg-Linter
03.07.2018 um 18:13 Uhr
Brandeinsatz
Gartenstraße, Limburg
03.07.2018 um 09:41 Uhr

Das namensgebende Merkmal des Löschgruppenfahrzeug (kurz: LF) ist eine Besatzung von neun Personen (1 Gruppenführer, 8 Mannschaftsmitglieder = Löschgruppe), womit diese Fahrzeuge auch zur Stütze jeglicher Einsatztätigkeit der Feuerwehr sind. Die Beladung dieser Löschfahrzeuge ist schwerpunktmäßig auf Brandbekämpfung und Technische Unfallhilfe einfachen Umfangs ausgelegt und umfasst unter anderem mindestens eine Feuerlöschkreiselpumpe, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird. Das LF 8/6 hat einen Wassertank mit 600 Liter Fassungsvermögen und kann somit den ersten Angriff ohne zusätzliche Wasserversorgung aufnehmen. Die Nummerierung 8/6 setzt sich aus den Eigenschaften des Fahrzeuges zusammen. Die 8 steht für eine Kreiselpumpe mit 800 Liter Nennförderung pro Minute. Die 6 steht für 600 Liter Tankinhalt.


Florian Limburg 5/42 LF 8/6

Organisation: Feuerwehr Lindenholzhausen

Beschreibung

Das namensgebende Merkmal des Löschgruppenfahrzeug (kurz: LF) ist eine Besatzung von neun Personen (1 Gruppenführer, 8 Mannschaftsmitglieder = Löschgruppe), womit diese Fahrzeuge auch zur Stütze jeglicher Einsatztätigkeit der Feuerwehr sind. Die Beladung dieser Löschfahrzeuge ist schwerpunktmäßig auf Brandbekämpfung und Technische Unfallhilfe einfachen Umfangs ausgelegt und umfasst unter anderem mindestens eine Feuerlöschkreiselpumpe, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird. Das LF 8/6 hat einen Wassertank mit 600 Liter Fassungsvermögen und kann somit den ersten Angriff ohne zusätzliche Wasserversorgung aufnehmen. Die Nummerierung 8/6 setzt sich aus den Eigenschaften des Fahrzeuges zusammen. Die 8 steht für eine Kreiselpumpe mit 800 Liter Nennförderung pro Minute. Die 6 steht für 600 Liter Tankinhalt.

weitere Daten

  • Detail2:
  • Detail3:
  • Detail4:
  • Detail5:
  • Detail6:
  • letzter_einsatz: