Dienstag, 15. Oktober 2019

Feuerwehr Lindenholzhausen   Für Hollesse. Jederzeit. Einsatzbereit.

face.ico   instagram  hessen.png lmwl.PNG dfv1.png

Termine & Übungen

Gemeinschaftsübung mit Eschhofen
Freitag 18.10.2019 - 19:00 Uhr
Ausleuchten der Einsatzstelle
Freitag 25.10.2019 - 20:00 Uhr
Umgang mit BMA
Freitag 01.11.2019 - 20:00 Uhr
ELW-Übung
Montag 04.11.2019 - 19:00 Uhr
Tür & Fensteröffnung
Freitag 08.11.2019 - 20:00 Uhr

Letzter Einsatz

Brandeinsatz
Mensfelder Straße, Lindenholzhausen
22.09.2019 um 18:08 Uhr
Brandeinsatz
Stadthalle, Limburg
19.09.2019 um 20:34 Uhr
Brandeinsatz
Weiersteinstraße, Limburg
10.09.2019 um 04:19 Uhr
 

F2 Brennt Dach der Stadthalle Limburg

Brandeinsatz > Sonstiges
Brandeinsatz
Zugriffe 101
Einsatzort Details

Stadthalle, Limburg
Datum 19.09.2019
Alarmierungszeit 20:34 Uhr
Einsatzende 00:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmelde-Empfänger
Einsatzführer Michael Rudolf
Einsatzleiter René Jung
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Lindenholzhausen
Feuerwehr Limburg - Kernstadt
Feuerwehr Staffel
    Rettungsdienst
    Polizei
    EVL
    Feuerwehr Eschhofen
      Feuerwehr Elz
        Brandschutzaufsicht Landkreis Limburg-Weilburg
          Fahrzeugaufgebot   MTW als ELW1  HLF 20/16  TLF 24/50  DLK 23/12  Flutlichmastfahrzeug  Kommandowagen  GW-AS  RTW  Polizei  Wasser  Gas  Strom

          Einsatzbericht

          Limburg. Gestern Abend, 19.09.2019, wurde die Feuerwehr Limburg und der Einsatzleitwagen aus Lindenholzhausen mit dem Alarmstichwort F 2 und "brennt Flachdach" zur Josef Kohlmaier Halle, Hospitalstraße 4, in Limburg alarmiert ...

          Passanten und Anwohner meldeten gegen 20:33 Uhr eine Rauchentwicklung und leichten Feuerschein auf einem der Flachdächer der Limburger Stadthalle (Joseph-Kohlmaier-Halle). Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge der Feuerwehr Limburg waren bereits starke Flammen von der Hospitalstraße aus, auf dem Flachdach zu sehen. Über die Drehleiter wurde ein erster Löschangriff unternommen.

          Festgestellt wurde ein Brand auf dem Flachdach über dem Verwaltungstrakt der Stadthalle.

          Es wurden zusätzlich die Feuerwehren von Staffel um 20:43 Uhr, Eschhofen um 21:05 Uhr und Elz mit einer weiteren Drehleiter alarmiert.

          Zum Zeitpunkt des Brandes waren 150 Personen im kleinen Saal der Stadthalle auf einer Veranstaltung des Comedian Thorsten Bär. Im ersten Moment dachten die Zuschauer es gehört zum Bühnenprogramm des Comedian, wurden sich dann aber sehr schnell des Ernstes der Lage bewusst. 70 Personen schauten sich auf der Bowlingbahn das Fussballspiel an. Alle Personen wurden durch die Feuerwehr evakuiert. Niemand wurde verletzt oder gefährdet.

          Ein weiterer Trupp ging über die Notleiter auf das Flachdach zum Löschangriff vor. Aus einem Bereich einer Lichtkuppel kamen die stärksten Flammen. Daraufhin wurde ein weiterer Trupp unter Atemschutz in den darunterliegenden Verwaltungstrakt geschickt. Hier wurde starke Rauchentwicklung, Hitze und eine brennende Küche entdeckt. Im Bereich des Flachdaches verbrannte frisch gelegte Isolierung. Der Brand griff auch auf die Verkleidung der Entlüftungsanlagen und einem Kamin über, die in unmittelbarer Nähe standen.

          Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren konnte größerer Schaden verhindert werden. Das Feuer war bereits gegen 21.15 Uhr gelöscht.

          Text von www.lindenholzhausen.de