Donnerstag, 18. Oktober 2018

wappen.JPGFreiwillige Feuerwehr Lindenholzhausen      Für Hollesse. Jederzeit. Einsatzbereit.

face.ico  hessen.png lmwl.PNG dfv1.png

Termine & Übungen

Übung nach Lage
Freitag 19.10.2018 - 20:00 Uhr
Sportwettkampf / Atemschutz
Freitag 26.10.2018 - 20:00 Uhr
Umgang mit Gasflaschen
Freitag 02.11.2018 - 20:00 Uhr
ELW-Übung
Montag 05.11.2018 - 19:00 Uhr
FwDV3 Theorie
Freitag 09.11.2018 - 20:00 Uhr

Letzter Einsatz

Hilfleleistungseinsatz
Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule, Limburg
24.09.2018 um 12:56 Uhr
Brandsicherheitsdienst
Stadthalle, Limburg
23.09.2018 um 18:00 Uhr
Brandmeldeanlage
Am alten Sportplatz, Lindenholzhausen
23.09.2018 um 08:42 Uhr

Ankündigung einer Großübung der Feuerwehren

Am Freitag dem 26.Oktober 2018 ab ca. 18 Uhr wird im Ortsbereich Lindenholzhausen eine große Übung der Feuerwehren durchgeführt.  Die Alarmierung der freiwilligen Feuerwehren erfolgt über Funkmeldeempfänger sowie über die vorhandenen Sirenen im Ort.

Aufgrund der Übung wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen durch das erhöhte Aufkommen an Einsatzfahrzeugen in Lindenholzhausen kommen. Bitte beachten Sie während der Übung eventuelle Absperrungen und befolgen Sie den Anweisungen der Feuerwehrkräfte.

Bedenken Sie dabei, dass eine solche Übung dem Schutz von Menschen dient, die dort leben und arbeiten. Denn nur gut vorbereitete und geschulte Einsatzkräfte können im Ernstfall den bestmöglichen Schutz und Hilfe gewährleisten.

Des Weiteren sind alle Interessierte herzlich willkommen sich die Übung anzuschauen.

Notruf-Kurs

 

Was ist passiert?

Versuchen Sie möglichst exakt in kurzen und verständlichen Sätzen die Lage zu schildern.
Gefahrguttransporte: Ist in einem Unfall ein Fahrzeug involviert, welches gefährliche Güter transportiert und mit Warntafeln und Kennzahlen ausgestattet ist, dann weisen Sie beim Notruf unbedingt darauf hin.

Wo ist es passiert?
Genaueste Angaben zum Unfallort sind unbedingt zu machen. Geben Sie bitte den Ort, Strasse, Hausnummer und weitere charakteristische Besonderheiten an.
Wenn Sie wissen, dass Zugangsstrassen zum Unfallort versperrt sind, sollten Sie unbedingt die Rettungsleitstelle davon in Kenntnis setzen, damit die Feuerwehr diese Strassen meiden kann.

Wie viele Personen benötigen Hilfe?
Machen Sie sich bitte – soweit es möglich ist – ein exaktes Bild über die Anzahl der Verletzten/Erkrankten.
Eine spätere Nachalarmierung von zusätzlichem Rettungspersonal würde viel Zeit in Anspruch nehmen und ggf. auch Menschenleben kosten!

Welche Verletzungen / Erkrankungen liegen vor?
Durch eine möglichst genaue Beschreibung der Verletzungen können wir das passende Rettungspersonal zum Unfallort schicken und ggf. spezielle Rettungsgeräte vorbereiten.

Warten Sie unbedingt auf Rückfragen!
Sie sind bei einem Notfall i.d.R. der einzige erste Ansprechpartner für das Rettungsleitstellenpersonal. Deswegen warten Sie bitte auf jedem Fall so lange am Telefon, bis Ihnen gesagt wird, dass Sie auflegen können.